Erwin un Elmire

Veranstaltung am 22. Juni 2024 um 18.00 Uhr

Musical von Michael Ellis Ingram Frei nach Motiven von Johann Wolfgang von Goethes Einakter Niederdeutsche Übersetzung von Tina Landgraf Premiere14. Juni 2024 Dauer1 Stunde 15 Minuten

Rosas Café scheint der Ort der unglücklich Liebenden zu sein. Während die kernige Cafébesitzerin ihre Chancen auf Ehe und eigene Kinder dahinschwinden sieht, weil alle brauchbaren Männer um die schöne Elmire herumschwirren, leidet auch Erwin, ihr unscheinbarer Kellner, an gebrochenem Herzen - denn ihn beachtet die schöne Elmire überhaupt nicht. Aus Kummer zieht er in die Einsamkeit des allseits bekannten Mecklenburgischen Gebirges und trifft auf einen kauzigen Eremiten. Ob dieser ihm helfen kann?

Frei nach Goethes Erwin und Elmire hat Michael Ellis Ingram das Singspiel aus dem 19. Jahrhundert kräftig entstaubt, die Figuren um Ecken und Kanten bereichert und daraus ein slapstickreiches Sommermusical geschaffen. Mit einer Mischung aus den originalen Liedern des Singspiels und selbstkomponierten Stücken quer durch die verschiedensten Musikstile, entsteht ein abwechslungsreicher und gut gelaunter Abend mit Live-Musik im Freilichtmuseum Mueß.

Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der M*Halle beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Vormonats. Weitere Spieltermine werden monatlich für den Folgemonat bekannt gegeben.
Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der Kulturmühle Parchim beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Monats. Tickets können für den aktuellen und die drei Folgemonate erworben werden.

Ausstattung
Harry Behlau
Choreografie
Christoph Reiche
Dramaturgie
Katharina Mahnke
Besetzung

Das könnte Sie auch interessieren